Entspannung

Entspannung

Entspannung

Im modernen Alltag spüren viele Kinder bereits Freizeitstress, Leistungsdruck und Reizüberflutung. Um immer ins Gleichgewicht zurück zu finden, ist ein gelassenes Umfeld wichtig. Verschiedene Entspannungstechniken, wie z.B. Kinderyoga, Rückenwahrnehmungsspiele, Muskelentspannung oder Fantasiereisen, nutzen wir als Möglichkeit, die „innere Ruhe“ zu finden. Entspannung stärkt die Fähigkeit, sich auf einzelne Wahrnehmungen zu konzentrieren und lässt Raum, um Gefühle, Kreativität und Gedanken zu sammeln und zu erleben. Die Kinder sollen sich gut spüren, um von äußeren Reizen nicht so schnell abgelenkt zu werden. Wer sich entspannen und konzentrieren kann, ist ausgeglichener und lernt leichter.